Dieses Blog durchsuchen

Freitag, 18. November 2011

Weihnachts- Baumanhänger gehäkelt

Ich freu mich, daß so viele diese Anhänger nacharbeiten wollen und habe euch deshalb hier mal die Anleitung vorbereitet.
Ich habe beim Muster gearbeitet mit Anchor Arista Fb. 300 gold und einer Häkelnadel Nr. 2
Zusätzlich braucht ihr pro Stück
1 Kunststoff Häkelring ( ersatzweise Dichtungsringe oder kleine Ringe von Vitragestangen ) ca. 4,5 cm  
und 3 Wachsperlen 8 mm Fb. champagner, 1 passende Nähnadel

Und so gehts :
Häkelring mit 60 festen Maschen umhäkeln, Endfaden lasst ihr bitte gleich etwas länger  ( ca. 20 cm ) um später das Herz zu befestigen.

So, für das Herz 6 Lm anschlagen und mit einer Kettmasche zur Runde schließen.
In diesen Kreis häkelt ihr wie folgt :
3 Lm - 1 hStb - 1 fm - 1 hStb - 2 Stb. - 2 DStb. - 2 Stb.-1 hStb. - 1 fm -1 hStb. -2 Stb.-2 DStb. - 2 Stb. -1 hStb. - 1 fm - 1 hStb. mit Km schließen. Herzchen zurechtziehen.

Auf den Endfaden vom Kreis fädelt ihr jetzt die 3 Perlen auf und näht das Herzchen so an wie auf dem Bild.
Ich habe zwischen Ring und der ersten Perle ca. 2 cm frei gelassen, die 2. Perle kommt in die Mitte und die 3. unten dran.

Und da so  ein Anhänger sich ziemlich einsam fühlen würde, sollte er mindestens noch 5 weitere Gesellen bekommen.
Also, auf gehts :-)
Ich wünsch euch viel Spaß dabei.